Freifunk im Sportlerheim

Sportlerheim und Dorfhaus Hagen

Beim unserem letzten Freifunk-Treffen am 25.11.2015 durften wir unter anderem Kay Holm vom Sportverein SV Hagen unteren unseren Gästen begrüßen. Kay war nach einer kurzen Erläuterung zu Freifunk schnell angetan und hat uns um eine Teststellung im Sportlerheim gebeten. Bisher gab es dort nur eine per LTE realisierte und mehr schlecht als recht funktionierende Internetanbindung (wie „gut“ Mobilfunk in Hagen funktioniert wissen ja alle Anwohner…).

Um diese tolle Gelegenheit gleich zu nutzen haben wir uns Samstag Vormittag mit Kay im Sportlerheim getroffen. Im Gepäck hatten wir drei Geräte von TP-Link:

  • TL-WR841N
  • TL-WR841ND mit 9dB-Antennen
  • CPE210 Outdoor-Router

Interessanterweise hat sich nach einigen Tests der preiswerte 841N als die sinnvollste Alternative herausgestellt. Die 9dB-Antennen des „ND“ brachten keinen signifikanten Vorteil und die aktuelle Freifunk-Firmware scheint noch nicht besonders gut auf den CPE eingestellt zu sein. Es kam jedenfalls nur eine sehr schlechte Verbindung zustande.
Sportlerheim Mesh-Karte

Der Knoten steht nun im Dachgeschoss des Sportlerheims und erhält über eine Mesh-Verbindung über knapp 100 Meter Zugang zum Internet – und das mit einer Bandbreite von ca. 14 Mbit (Update 02.12.15: Nach einem Upgrade der Gegenstelle von einem 841ND auf einen TP-Link 1043ND steht die Leitung nun stabil mit ca. 25 Mbit). Von diesem Standpunkt aus versorgt er den gesamten Innenbereich des Sportlerheims und leuchtet auch Teile des Dorfhaus-Vorplatzes aus.

Sollten die Tests in den kommenden Wochen zufriedenstellend verlaufen könnten noch weitere Knoten installiert werden die dann auch weitere Teile des Aussenbereiches sowie des Sportplatzes mit versorgen können.

Wir danken dem Sportverein sehr für diese Gelegenheit und hoffen das auch viele Besucher von Sportplatz und Dorfhaus sich über den neuen, freien Internetzugang über Freifunk freuen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.